Über uns

Herzlich Willkommen 
Wir heißen Sie herzlich auf unserer Internetseite willkommen, wir hoffen, dass Ihnen diese Informationen weiterhelfen und vielleicht auch Lust machen, uns einmal zu besuchen!

Worum es uns geht

Der Jugendfarm Birkach e.V. ist nach § 75 SGB VIII anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Dieses Bundesgesetz verlangt unter anderem eine angemessene Förderung junger Menschen durch Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit, die sich an deren Bedürfnissen und Interessen orientieren. Sie ist eine von über zwanzig Plätzen in Stuttgart.

Die Jugendfarm ist außerdem Mitglied des BDJA (Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze e.V. - rufen Sie hier den Link auf, um auf die verbundseigene Homepage zu gelangen: www.bdja.org

Kinder und Jugendliche haben bei uns unabhängig von ihren persönlichen und finanziellen Voraussetzungen die Möglichkeit, eine lebendige Verbindung zur Natur, zu den Tieren und zueinander aufzubauen und zu pflegen. Im Umgang mit den Tieren und im freien Spiel in der Natur lernen sie Verantwortung zu übernehmen für die Gemeinschaft auf der Farm, für die Tiere, ihre Freunde und für sich selbst. So wollen wir mit unserer Arbeit und unserer Jugendfarm einen Beitrag zur Entwicklung von Selbstbewusstsein, Teamfähigkeit und Übernahme von Verantwortung leisten und den Kindern Gestaltungs und Entscheidungsmöglichkeiten einräumen.

Unsere Zielgruppen
Das Angebot richtet sich vor allem an alle Kinder zwischen 6 und 16 Jahren, jeglicher Nationalität und Bildung und sozialer Herkunft. Unsere Einrichtung ist barrierefrei auch für Kinder mit Behinderung geeignet. Das Angebot soll jedoch hauptsächlich die Zielgruppe aus Birkach und den angrenzenden Stadtteilen ansprechen.

Unsere Geschichte
1974 wurde die Jugendfarm nach dem Vorbild der Jugendfarm Elsental durch die Initiative einiger Eltern gegründet, sie hieß damals Jugendfarm Hannibal. 
Zunächst gab es nur einen Stall für die Ziegen, Esel und Ponys, und 2 Bauwägen für Kinder und ehrenamtlich betreuende Eltern. Erst 1977 wurden Baracken für Material und ein Büro erstellt, 1985 dann das damals "Neue Spielhaus", welches heute unser "Altes Haus" ist.

Trägerschaft und Finanzierung

Die Jugendfarm Birkach wird verwaltet durch den Jugendfarm Birkach e.V. mit derzeit ca. 120 Mitglieder.

Der ehrenamtlich arbeitende, geschäftsführende Vorstand verwaltet im Hintergund die Finanzen, betreibt Öffentlichkeitsarbeit, hält Kontakte mit den Ämtern und Lokalpolitikern und verwaltet das beim Verein angestellte Personal wie z.B. Praktikanten und Honorarkräfte. Darüber hinaus organisiert dieser vieles mehr was zur Instandhaltung und Finanzierung des Platzes beiträgt. Eltern, Jugendliche und andere freiwillige Helfer arbeiten und helfen wo "Not am Mann" ist bei Festen, Fütterdiensten, Arbeitseinsätzen usw.

Ohne ehrenamtliche Unterstützung wäre das Angebot eines solchen Spielplatzes für Kinder und Jugendliche nicht möglich. Und genau so bunt wie die Helfer sind, genau so bunt ist das Angebot und die Stimmung auf dem Platz! Haben Sie Lust Ihre ehrenamtliche Kraft einzubringen, dann melden Sie sich einfach telefonisch oder per e-mail beim Personal der Jugendfarm.

Das hauptamtliche Personal besteht aus drei Pädagoginnen und Pädagogen. Sie sind bei der Stuttgarter Jugendhaus gGmbH angestellt und werden über das Jugendamt Stuttgart finanziert. Sie teilen sich derzeit zwei ganze Stellen.

Finanziert wird die Jugendfarm zum einen über jährliche Fördermittel der Stadt Stuttgart. Diese reichen jedoch nicht aus. So ist der Verein zum anderen auf Festeinnahmen, Einnahmen vom Verkauf von eigenen Produkten wie Apfelsaft, Honig, Kuchen, T-Shirts und Pullover, auf Sach- und Geldspenden und auf die jährlichen Mitgliedsbeiträge angewiesen.

Haben wir Sie begeistern können für das Konzept Jugendfarm? Dann werden Sie Mitglied im Jugendfarm Birkach e.V. und unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihren jährlichen Mitgliedsbeitrag und/oder Ihre ehrenamtliche Unterstützung. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied!

 > Beitrittserklärung runterladen (.pdf)